* E hrlich
* I ndividuell
* R outiniert
* A ufgeschlossen



über Eira Eira/Eir (altnord. "Hilfe, Gnade")
ist die Göttin der Heilkunde und der Heilung in der nordischen Mythologie. Sie gilt als die beste Heilerin und gehört zu den Asen, einem Geschlecht der nordischen Gottheiten, für deren Gesundheit sie durch ihre Zauberkräuter sorgt.
Auf der Erde unterrichtete sie sterbliche Frauen in der Heilkunst. Sie zeigte, welche Kräuter zum Heilen geeignet sind und wie man am besten Wunden versorgt.
Der Legende nach wurden alle, die ihren Berg bestiegen von allen Übeln und Krankheiten geheilt. Ganz besonders heilkräftig war dieser Berg für Frauen.
Ihr wird die Rune Naudhiz zugesprochen.

„Gesundheit ist ein Geschenk, das du dir selber machst.“
(schwedisches Sprichwort)



Startseite
Die - für mich - wichtigsten Zeugnisse

Impressum I private Serviceseite I Gästebuch