mail mich an

bitte mehr
Infos

        "Rück(en)sicht nehmen"

         Home Inhalt


- Gesundheit und Schönheit -
Rezepte aus meinem Kursprogramm



Hexenschuß - Tee

2 TL Holunderblüten auf
1 Tasse Wasser geben. (heiß - nicht kochend!)

7 Minuten ziehen lassen und dann abseihen.

1 Messerspitze Ascorbinsäure zugeben und sofort trinken.
3 - 5x täglich.


Massage-Öl

1 Handvoll Johannisblüten in einem hellen Glasgefäß mit
1/2 l Olivenöl übergießen.

An einem hellen, warmen Ort verschlossen ziehen lassen.
(6 Wochen) Dann durch ein Sieb pressen.

(Lindert Hexenschuß, Prellungen, Rheuma- und Gichtschmerzen.)


Kartoffelbrei-Wickel oder Heublumensack-Auflage wirken auch manchmal Wunder.

Und nicht Vergessen: VIEL TRINKEN!

(Hilfe für Deinen Rücken kannst Du auch noch hier finden.)

(Diese und andere Rezepturen gibt es, neben Bewegungsübungen
und einer wohltuenden Massage in meinem Kurs:
"Rück(en)sicht nehmen" - Sabine Hamann)