Bäume

Home Inhalt

Kastanie
(Aesculus Hippocastanum)


Pflanzenbeschreibung:
Der Anblick dieses stattlichen, bis zu 25 m hohen Baumes ist nicht mehr wegzudenken aus unseren Gärten, Parks und Alleen.

Standort:
Die Kastanie lebt erst seit 1576 bei uns, erstmals gezogen aus einem Samen, der aus den Balkanländern stammte.

Heilwirkung:
Ihre Medizin hilft bei Verspannungen, Rheuma, Ängste und Menstruationsbeschwerden.

Kastanie wird bei Hämorrhoiden und Krampfadern eingesetzt.

psychisch-seelische Wirkung:
Dieser Baum hilft, Ängste und Sorgen zu überwinden.

Die Eßkastanie vertreibt chronischen Kummer.

geschichtlich/mystisch:
Die Kastanie ist ein Glücksbaum.
Sie hat in der keltischen Religion eine sehr große Bedeutung:
"Findest du deine erste Kastanie im Jahr, dann geht ein Wunsch in Erfüllung".