Home Inhalt Vitamin E   

Vitamin D (Calciferol)
Eigenschaften:
fettlöslich, Sonnenlicht-(UV-)abhängig

benötigen wir für:
Knochenwachstum, Kalzium- und Phosphorstoffwechsel, Zahnwachstum, Zahnbett, Nebenschilddrüse (reguliert den Calciumspiegel im Blut), verhindert Rachitis

bei Mangel:
Rachitis, weiche Knochen, Wachstumsstörungen, Wirbelsäulenbeschwerden, Zahnverfall, Zahnbetterkrankungen, Osteomalazie, Osteoporose, Muskelschwäche, Mangel an Vitalität, vorzeitige Alterung

enthalten in:
Pflanzenöle, Butter, Magarine, Leber, Lebertran, Fisch, Eigelb, Avocado, Milch, grünes Gemüse, Champignons, gekeimte Samen,

Kräuter/Beeren:
Sonnenblumen(kerne)


Unter dem Einfluß von UV-Strahlen kann das "Sonnen-Vitamin D"
in unseren Knochen eingelagert werden.
Schon täglich 10 Minuten Sonne auf Gesicht und Hände genügen dafür.

empfohlene Tagesdosis:
5 mg


!!!Vorsicht!!!
Eine Überdosis Vitamin D kann zu Magen-, Darm-, Leber- und Nierenschäden führen! (zu viel Kalk im Blut)

Laut Arzt und Apotheker sollten Sarkoidosepatienten (Morbus Böck) nicht zu viel Vitamin D erhalten.