Home * Shaman n - Elementelehre * Liste * Folsäure

Vitamin B6 (Pyridoxin
Eigenschaften
wasserlöslich und lichtempfindlich (dunkel lagern)

benötigen wir für:
Nerven, Gehirn, dem Eiweißstoffwechsel, die Blutbildung, aktiviert viele Enzyme, ist an der Produktion von Antikörpern beteiligt, Fortpflanzung, Schwangerschaft, verhindert Karies, Haut, Muskeln.

Vitamin B6 kann auch Menstruationsbeschwerden vorbeugen und es hilft auch gegen das Prämenstruelle Syndrom, z. B. Brustspannen.

bei Mangel:
Übelkeit, Appetitlosigkeit, Haarausfall, Muskelschwund, Blutarmut, Migräne, Nervosität, erhöhte Reizbarkeit, Depressionen, entzündete Lippen und Mund, Schlaflosigkeit, Nierensteine, Darmentzündungen, Ekzeme, Karies, vorzeitige Senilität, Eiweiß-Verwertungsstörungen.

enthalten in:
Bierhefe, Hafer, Milch, Eidotter, Fisch, Fleisch, Leber, Vollkornprodukten, Weizenkeime, Weizenkleie, Kartoffeln, Soja, Sojabohnen, Melasse, Avocados, Bananen, grüne Paprika, Karotten, Weißkohl, Walnüsse, Grünblattgemüse, Erdnüsse, Pekanüsse, Apfelessig

Kräuter/Beeren:
Knoblauch Odermennig


empfohlene Tagesdosis:
1,6 bis 1,8 mg.
(Schon in einer Banane stecken 30 Prozent der empfohlenen Tagesdosis.)


!!!Vorsicht!!!
Eine Überdosis Vitamin B6 kann dickflüssiges Blut zur Folge haben!
Die Östrogene und Gestagene der Antibabypille können nach längerer Einnahme einen Vitamin-B6-Mangel auslösen!